Babyleicht von  Kopf bis Fuß

Ich freue mich darauf Euch kennenzulernen!


 

 

Gruppengröße jeweils 6-10Kinder 

Beim Babyschwimmen gibt es die unterschiedlichsten Ansätze. Neben der Wassergewöhnung gehört auch die Koordinatins- und Gleichgewichtsschulung sowie die Kräftigung des Herz Kreislauf Systems und die Stärkung des Immunsystems zu den erreichbaren Zielen. Die Wassertemperatur beträgt 30C. 

Die intensive Zeit mit Mama und Papa stärkt das Vertrauen und auch der soziale Kontakt zu anderen Kindern wirkt sich positiv auf unsere kleinen *Wasserratten* aus.

In den Kleinkindergruppen (über 1 Jahr) wird auf das Babyschwimmen aufgebaut.

Spielerisch wird hier  unter anderem auch die "Selbstrettung" ein Ziel .  

Natürlich sind  auch  Kinder und Eltern herzlich willkommen die noch keine Erfahrung  haben.- Denn in jedem Kurs werden die Kinder mit den unterschiedlichsten Materialien im Wasser gefordert und gefördert. Im Vordergrund steht immer der Spaß ! -  

Bei Rückfragen einfach anrufen! 

Kursgebühr:Freitagsmorgens 9:30-10:15h und 10:15-11:00h 6x 75,- Euro,

Papaschwimmen Sonntagsmorgens 9:30-10:15h 6x 80,- Euro (vorrübergehend pausiert dieser Kurs, da ich im Mutterschutz bin :)    

(Kursgebühr bezieht sich auf den kompletten Kurs) 

Ab Oktober 2015 Samstags Morgens Kurse in der Lenne Therme Meggen über die Schwimmschule Drees.

Samtags ab 9:15h, Anmeldungen für die Samstagskurse unter: www.schwimmschule-drees.de  

Der Kursbeitrag ist vorab online zu bezahlen, bei  Absagen bis 14 Tagen vorher  entsteht eine Gebühr von 10,-Euro ,bei späteren Absagen wird der Kursbeitrag einbehalten! Falls der Kurs am ersten Tag in bar bezahlt wird -nach Rücksprache -wird eine Gebühr von 10 Euro fällig!

  Die Kosten der Kurse werden oft von den Krankenkassen, Agentur für Arbeit oder anderen Sozialkassen bezuschusst oder komplett übernommen. Bitte erfragt schon im Vorfeld die Möglichkeiten. 
 

Vorraussetzung zur Teilnahme: 

 -Kinder und Begleitpersonen müssen gesund, d.h. frei von ansteckenden Infekten und offenen Wunden sein, sollten  

-keine Ohrenprobleme haben und 

-keine auffallenden Organstörungen.

-zwischen einer Impfung und dem nächsten
Schwimmen sollten 3 Tage liegen

 

Vorübungen (nicht zwingwend erforderlich):

Badetemperatur reduzieren

Gewöhnung an die Dusche

Gewöhnung an die Geräuschkulisse im Bad

Mitzubringen:

Schwimmpampers und gerne ein bekanntes Wassertier,

Stoppersocken (o.ö.)

 


 


 


Kursort: Hotel Voss in Saalhausen